Ist doch ökologisch

Masse ist passé.

Die Zeiten, wo Werbung nach dem Giesskannenprinzip möglichst breit gestreut wird, sind längst vorbei. Das macht nämlich weder ökonomisch noch ökologisch Sinn. Wir sagen: Lieber eine gezielte, charmant personalisierte Kampagne, welche die Neugier weckt und damit eine höherer Response-Quote entstehen lässt. Also: Weniger ist mehr. Dafür einfach besser.